angemeldet bleiben     Passwort vergessen
Optimale Anbau-Bedingungen Ringelblumen

Anbau Ringelblumen 

Korbblütler - Schwachzehrer 

Mindest-Keimtemperatur (C): 12 Maximal-Keimtemperatur (C): 20 Optimale Keimtemperatur (C): 15
Licht-Dunkelkeimer (Saattiefe): wenig zugedeckt
Lebensdauer (Jahre): 1(-2)
Tief-/Mittel-/Flach-Wurzler: Flachw.

bestenfalls etwas Dünger unter Erde mischen, nicht zwingend erforderlich 

Aussaat auch flächig, danach verdünnen. Selbstaussaat in Folgejahren. Vermehrt sich stark. Verbessern Boden, vielfältige Beipflanzung. Schneckenbekämpfung: Beet vollständig damit umgeben. 

Reihenabstand mind. (cm): 20 Abstand in Reihe mind. (cm): 20




Beipflanzung für Ringelblumen 

Anis
(gegen Blattläuse),
Baldrian
(gegen Blattläuse),
Dill
(gegen Blattläuse),
Fenchel
(gegen Blattläuse),
Lavendel
(gegen Blattläuse),
Rosmarin
(gegen Blattläuse),
Schnittlauch
(gegen Blattläuse) 

Ringelblumen als Beipflanzung für 

Erdäpfel
(gegen Nematoden (Wurzelälchen), erhöht den Ernteertrag, fördert die Bodengesundheit),
Frühlingszwiebeln
(gegen Zwiebelfliegen),
Grünkohl
(gegen Nematoden (Wurzelälchen), erhöht den Ernteertrag, fördert die Bodengesundheit),
Knoblauch
(gegen Zwiebelfliegen),
Kopfkohl
(gegen Nematoden (Wurzelälchen), erhöht den Ernteertrag, fördert die Bodengesundheit),
Paradeiser
(gegen Nematoden (Wurzelälchen), erhöht den Ernteertrag, fördert die Bodengesundheit),
Zwiebeln
(gegen Zwiebelfliegen),
allgemein
(gegen Drahtwürmer) 

Mischkultur für Ringelblumen 

Ringelblumen gefördert durch 

Andenbeere
,
Borretsch
,
Buschbohnen
,
Cardy
,
Erbsen
,
Erdbeeren
,
Erdäpfel
,
Ewiger Kohl
,
Karotten
,
Kohlrabi
,
Kulturrosen
,
Mairüben
,
Schildampfer
,
Zuckerwurzel
 

Je nach Quelle, klimatischen Bedingungen und Sorten differieren mitunter Angaben, z. B. Pflanzabstände. 

https://garteln.info - Wissen für dein Gemüse-Garteln kurz gefasst